Funktionsdiagnostik
Seit über 40 Jahren für Sie da

Zahnmedizin Essen Frohnhausen

„Gesund" beginnt im Mund!

 

 

Systemische Zahnmedizin

Ihr Kausystem ist anatomisch und funktionell intensiv vernetzt mit vielen anderen Ihrer Körpersysteme.

Deshalb sollte man Ihr Kausystem nicht isoliert von Ihren anderen Körpersystemen untersuchen oder behandeln: Störungen von außerhalb können sich in Ihrem Kausystem auswirken.

 

Und umgekehrt:

Störungen aus Ihrem Kausystem können sich außerhalb des Kausystems auswirken. Die Berücksichtigung dieser Zusammenhänge bezeichnet man als „Systemische Zahnmedizin“. Früher haben wir dazu auch „Ganzheitliche Zahnmedizin“ gesagt.

„An den Zähnen hängt ein ganzer Mensch!
Die systemische Zahnmedizin berücksichtigt die Zusammenhänge zwischen Kausystem und anderen Körpersystemen!“

 

Ein Beispiel dafür sind Patienten, die mit orthopädischen Beschwerden wie Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Beschwerden in Muskeln und Gelenken, Schwindel, Ohrgeräusche ... kommen. Solche Beschwerden können mit einem falschen Biss zu tun haben.

Unser Kausystem verarbeitet in der Nacht den natürlichen Stress. Ungewöhnlich hohe Kräfte entstehen beim Knirschen und Pressen: bis zu 200 Kilo sind gemessen worden. Solch hohe Kräfte kommen im Leben eines Menschen sonst nicht vor.

Wenn der Biss nicht stimmt, wirken diese Kräfte belastend auf die Wirbelsäule und möglicherweise auf den ganzen Muskel- und Gelenkapparat.

Wir können mit einfachen Mitteln abklären, ob Ihre Beschwerden etwas mit Ihrem Biss zu tun haben und gegebenenfalls diese enormen Kräfte abmildern.

 

 

 

Funktionsdiagnostik »
Systemische Zahnmedizin
Instrumentelle Funktionsdiagnostik »